Im Laufe des Projektes "Reine Männersache!? -  Suchthilfe in NRW" entsteht auf diesen Seiten eine Internetplatform zu männerspezifischen Themen mit dem Schwerpunkt Sucht. Webbbasierte Angebote, Lehrfilme, Weblinks und Materialien werden in den nächsten Monaten erarbeitet und nach und nach online gestellt. Ebenso werden in der Projektlaufzeit drei Fortbildungen zur "männerspezifischen Suchtarbeit" angeboten.

Fortbildung "Männlichkeiten & Sucht"

Die Anmeldung für die im Rahmen des Projektes stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen ist ab jetzt möglich!

Die Fortbildung findet im Rahmen des Projektes „Reine Männersache?! – Suchthilfe in NRW“ statt und wird vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW gefördert. Fortbildungsgebühren, Handbuch, Unterkunft und Verpflegung werden daher nicht in Rechnung gestellt.

Weiteren Informationen zu den Veranstaltungen gibt es hier, bei offenen Fragen wenden Sie sich gerne an die Projektkoordinatoren Sandy Doll oder Maik Pohlmann.

 

Das Projekt "Reine Männersache!?" - Suchthilfe in NRW wird vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Aktionsplanes gegen Sucht finanziert.

LWL-Koordinationsstelle Sucht

Tel.: +49 251 591 - 3267
Fax: +49 251 591 - 5484

E-Mail: kswl@lwl.org

 

Kompetenz in Sachen Sucht für Westfalen-Lippe

Die LWL-Koordinationsstelle Sucht ist das 1982 gegründete Kompetenzzentrum für die Suchthilfe in Westfalen-Lippe. Mehr als 730 Einrichtungen der Suchthilfe nehmen unsere Dienste bereits in Anspruch. (weitere Informationen)